Bis zum 26. Mai 2013 hatten die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde die Möglichkeit den Fragebogen zur Gemeindeentwicklung und zur Aufstellung des Plan d’Aménagement Général (PAG) zu beantworten. Es können nun keine Fragebögen mehr eingereicht werden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich nachträglich noch über die Befragung informieren wollen, können nähere Informationen zur Befragung und zum Beteiligungsprozess dem Fragebogen sowie dem Informationsblatt entnehmen.

Von den 2.988 angeschriebenen Personen im Alter ab 16 Jahren haben 728 auf die Befragung geantwortet. 72,1 % der eingegangenen Antworten (525) erfolgten schriftlich, online gingen 27,9 % der Fragebögen (203) ein.

Die Befragung wird in den kommenden Wochen von LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH (KE) in Stuttgart ausgewertet.

Die Ergebnisse der Befragung werden vorgestellt :

  • dem Gemeinderat in einer Arbeitssitzung am 25.09.2013;
  • der Kommission „Développement Communal“ und je zwei Vertretern der anderen Gemeindekomissionen am 26.09.2013 (17.30 Uhr);
  • den Einwohnern am 08.10.2013 im Rahmen der Bürgerinformationsveranstaltung zum „Café Schëtter“;

Die eigentliche Bürgerbeteiligung nach der in den USA entwickelten Methode „World Café“ findet am 16. November 2013 statt.

Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde werden in den kommenden Wochen über die weiteren Schritte der Bürgerbeteiligung informiert.

 

Non
Non