Commissariat de proximité Syrdall

 

 

                                                    

 

     Kommissariat Syrdall: Nähe, Sichtbarkeit, Wirksamkeit, Verfügbarkeit

Ab dem 1. November 2013 werden die Proximitätskommissariate Niederanven und Roodt-Syre in einer
Kommissariats-Gemeinschaft, als CP Syrdall, arbeiten. Die neue Struktur ist für die Gemeinden Betzdorf, Biwer,
Flaxweiler, Niederanven und Schuttrange zuständig.
Die beiden Infrastrukturen bleiben physisch bestehen, aber ihr Dienst an der Öffentlichkeit wird dahingehend
verbessert, dass neue Öffnungszeiten und Dienstleistungen durch eine flexiblere Personalverwaltung gewährleistet
werden können.
Beide Strukturen bleiben der Regionaldirektion der Polizei in Grevenmacher unterstellt und können somit auch
weiterhin auf die regionalen Interventionsressourcen, wie auch auf die Dienste der spezialisierten Abteilungen der
Kriminalpolizei (Service de Recherche et d‘Enquête Criminelle), sowie der Verkehrspolizei (Service Régional de
Police de la Route) zurückgreifen.
 

Ein verbesserter Dienst am Bürger

 

Öffnungszeiten:

Die Polizeibeamten der beiden Kommissariate werden fortan dem Bürger an Werktagen im Kommissariat,
zwischen 8.00 und 12.00 sowie 14.00 und 18.00 Uhr, zur Verfügung stehen.
Die Öffnungszeiten konnten also ausgedehnt werden.
Die geographische Nähe der beiden Standorte ermöglicht es auch die Öffnungstage abwechselnd zu organisieren.

CP Syrdall

Niederanven: Montags, mittwochs und freitags geöffnet.
Roodt-Syre: Dienstags und donnerstags geöffnet.

Bürgernähe garantiert:

Selbst in Fällen, in welchen ein Bürger sich zu einem der beiden an diesem Tag geschlossenem Kommissariat

begeben sollte, ist es immer noch möglich, falls erforderlich, eine gemeinsame Streife des CP Syrdall vor Ort

zu schicken. Wir raten Ihnen allerdings einen Termin mit Ihrem Proximitätsbeamten im Voraus zu vereinbaren.

Erhöhte sichtbare Präsenz:

Die optimierte Leistung der beiden Einheiten ermöglicht jetzt eine an Werktagen kontinuierliche Außen Präsenz
von mindestens einer Streife, zwischen 07.00 und 21.00 Uhr.

Dieses neue Angebot, u.a. mit einer verstärkten Präsenz in den Straßen, kann also nun, besonders zu Uhrzeiten

an welchen viele Menschen bereits von ihrer Arbeit nach Hause zurückgekehrt sind, zur Verfügung gestellt werden.

Falls notwendig erlaubt die neue Flexibilität jetzt auch eine auf die spezifischen Bedürfnisse der jeweiligen

Bevölkerung zugeschnittene Präsenz an Wochenenden und bei Gelegenheit besonderer Veranstaltungen.

 

macommune.lu
© Administration Communale de Schuttrange